Herzlich Willkommen | Samstag, 27.11.2021  |

POL-UN: Unna/Kamen – Zwei Fälle von tätlichen Angriffen auf Polizisten – ein Beamter verletzt

Unna/Kamen (ots) – Bei zwei Fällen von tätlichen Angriffen auf Polizisten am Wochenende ist ein Beamter der Kreispolizeibehörde Unna verletzt worden.

In Unna randalierte ein 24-jähriger Unnaer am Freitag (11.06.2021) gegen 22.40 Uhr auf der Handwerkstraße und pöbelte dabei immer wieder Fußgänger an. Beim Eintreffen von zivilen Einsatzkräften ging der Beschuldigte sofort auf den Dienstwagen los und warf sich mit dem gesamten Körper gegen die Fahrertür. Die Beamten brachten den Mann zu Boden und fixierten ihn dort. Im weiteren Verlauf spuckte er einem der eingesetzten Polizisten ins Gesicht. Bei diesem Einsatz wurde sowohl der 24-jährige Unnaer als auch einer der eingesetzten Beamten verletzt.

In Kamen suchte die Polizei am Sonntag (13.06.2021) gegen 04.30 Uhr eine Wohnanschrift in der Lessingstraße in Kamen wegen fortwährender Ruhestörungen auf. Bereits vor der Tür des Mehrfamilienhauses war die laute Musik nicht zu überhören. Durch ein offenes Fenster nahmen die Polizisten Kontakt zur 52-jährigen Beschuldigten auf. Diese beleidigte daraufhin die Beamten. Der wiederholten Aufforderung, die Musik auszuschalten, kam die stark alkoholisierte Frau nicht nach. Stattdessen beobachteten die Einsatzkräfte, wie sich die Kamenerin einen Zimmermannshammer in den Hosenbund steckte. Im Anschluss öffnete sie die Wohnungstür. Als die 52-Jährige zunehmend aggressiver wurde und die Beamten schubste, wurde sie von den Einsatzkräften am Boden mit Handfesseln fixiert. Dabei leistete sie erheblichen Widerstand. Sie wurde ins Polizeigewahrsam gebracht.

Sowohl gegen den 24-jährigen Unnaer als auch gegen die 52-jährige Kamenerin leitete die Polizei Strafverfahren wegen tätlicher Angriffe auf Vollstreckungsbeamte ein.

„Dieses respektlose Verhalten unseren Einsatzkräften gegenüber widert mich an und ist mit nichts zu entschuldigen. Unsere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten verdienen Respekt und Anerkennung“, sagt Leitender Polizeidirektor Torsten Juds, Abteilungsleiter Polizei bei der Kreispolizeibehörde Unna.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona-Lage: Leopoldina für sofortige Kontaktbeschränkungen
Die Leopoldina-Wissenschaftler empfehlen angesichts der Corona-Lage sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen. Auch zur Impfpflicht äußerten sie sich. SPD-Kanzlerkandidat Scholz kündigte konsequentes Handeln an.
Sehr hohe Viruslast bei Omikron-Infizierten in Hongkong
Zwei vollständig Geimpfte sind die ersten bestätigten Omikron-Infizierten in Hongkong. Das Brisante: Einer steckte offenbar den anderen trotz strenger Isolation an. Und: Beide weisen eine sehr hohe Viruslast auf. Von Benjamin Eyssel.
Italienischer Fußballclub: Ermittlungen gegen Juventus Turin
Zum wiederholten Mal ist der italienische Fußballclub Juventus Turin ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei Spielertransfers und in den Bilanzen.
Franco-Diktatur: Spanien gräbt seine Geschichte aus
Im spanischen Bürgerkrieg verschwanden Hunderttausende Menschen in Massengräbern. Statt Aufarbeitung gab es eine Amnestie und Schweigen. Freiwillige spüren nun die Toten auf und exhumieren sie, um Angehörigen würdige Begräbnisse zu ermöglichen. Von Stefan Schaaf.
Heftiger Sturm fegt über Großbritannien
Zwei Todesopfer, Zehntausende Haushalte ohne Strom und auf winterlichen Straßen festsitzende Autos: Großbritannien ist von einem schweren Sturm mit Windgeschwindigkeiten von knapp 160 Kilometer pro Stunde getroffen worden.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
4°C
Wind: 18 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:06 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung