Herzlich Willkommen | Samstag, 27.11.2021  |

POL-UN: Werne – Einladung zum Pressetermin: Polizei setzt bei Vor-Ort-Termin Virtual Reality-Brille zur Verkehrsunfallprävention ein

Werne (ots) – Die Kreispolizeibehörde Unna ist eine von zehn Kreispolizeibehörden in Nordrhein-Westfalen, die an dem Pilotprojekt „Virtual Reality-Brillen zur Verkehrsunfallprävention in NRW“ teilnimmt. Die sogenannten VR-Brillen sollen dabei helfen, für die Gefahren des Straßenverkehrs zu sensibilisieren und Verkehrsunfälle mit schweren und schwersten Folgen zu reduzieren.

In einem ersten 360-Grad-Film, den die Polizei Nordrhein-Westfalen eigens für das Pilotprojekt erstellt hat, wird der Nutzer der sogenannten VR-Brille zunächst virtuell auf ein Fahrrad gesetzt. Beeindruckend realistisch erlebt der Proband während der Fahrt, wie er von einem abbiegenden Lkw-Fahrer übersehen und erfasst wird. In der zweiten Einstellung wechselt die Perspektive – und man betrachtet die Abläufe aus der Sicht des Berufskraftfahrers. Speziell dieser Blick aus dem Führerhaus dürfte den meisten Radlern fremd sein und ihre Sinne für den „Toten Winkel“ und seine Gefahren schärfen. Auch das gegenseitige Verständnis unterschiedlicher Verkehrsteilnehmer füreinander wird gefördert.

Bei einem Vor-Ort-Termin auf dem „Penny“-Parkplatz (An den 12 Bäumen 8) in Werne am Mittwoch (02.06.2021) ermöglichen die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Unna interessierten Bürgerinnen und Bürgern in der Zeit von 9 bis 11 Uhr, die VR-Brille kostenlos und ohne vorherige Anmeldung auszuprobieren und sich mit der virtuellen Gefahrensituation auseinanderzusetzen. Die VR-Brille wird nach jeder Nutzung gründlich gesäubert und desinfiziert.

Zu diesem Termin lädt die Kreispolizeibehörde Unna auch die Presse herzlich ein. Für die Teilnahme sind vorab Anmeldungen von Medienvertreterinnen und Medienvertretern auf der Pressestelle bis Dienstag (01.06.2021), 16.30 Uhr, erforderlich. Angemeldete Journalistinnen und Journalisten werden gebeten, sich um 9.30 Uhr am Veranstaltungsort einzufinden. Ein Vertreter der Pressestelle wird anwesend sein und sich um die Betreuung der Medien kümmern. Um die Beachtung der allgemein geltenden Hygienevorschriften wird gebeten.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Corona-Lage: Leopoldina für sofortige Kontaktbeschränkungen
Die Leopoldina-Wissenschaftler empfehlen angesichts der Corona-Lage sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen. Auch zur Impfpflicht äußerten sie sich. SPD-Kanzlerkandidat Scholz kündigte konsequentes Handeln an.
Sehr hohe Viruslast bei Omikron-Infizierten in Hongkong
Zwei vollständig Geimpfte sind die ersten bestätigten Omikron-Infizierten in Hongkong. Das Brisante: Einer steckte offenbar den anderen trotz strenger Isolation an. Und: Beide weisen eine sehr hohe Viruslast auf. Von Benjamin Eyssel.
Italienischer Fußballclub: Ermittlungen gegen Juventus Turin
Zum wiederholten Mal ist der italienische Fußballclub Juventus Turin ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei Spielertransfers und in den Bilanzen.
Franco-Diktatur: Spanien gräbt seine Geschichte aus
Im spanischen Bürgerkrieg verschwanden Hunderttausende Menschen in Massengräbern. Statt Aufarbeitung gab es eine Amnestie und Schweigen. Freiwillige spüren nun die Toten auf und exhumieren sie, um Angehörigen würdige Begräbnisse zu ermöglichen. Von Stefan Schaaf.
Heftiger Sturm fegt über Großbritannien
Zwei Todesopfer, Zehntausende Haushalte ohne Strom und auf winterlichen Straßen festsitzende Autos: Großbritannien ist von einem schweren Sturm mit Windgeschwindigkeiten von knapp 160 Kilometer pro Stunde getroffen worden.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Heiter
Heiter
3°C
Wind: 14 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:06 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung