Herzlich Willkommen | Sonntag, 27.09.2020  |

POL-UN: Werne – mehrere versuchte Einbruchsdiebstähle – unterschiedliche Einrichtungen betroffen

Werne (ots) – Aus der Nacht zu Donnerstag (04.08.2016) liegen der Polizei bisher vier Strafanzeigen aus dem Bereich der Innenstadt vor.

Auf dem Parkplatz Am Hagen versuchten Unbekannte den Parkscheinautomaten aufzuhebeln. Der Automat wurde erheblich beschädigt, konnte aber nicht geöffnet werden.

Die außen angebrachten Schließfächer eines Geldinstitutes am Markt waren ebenfalls Ziel unbekannter Täter. Etwa 30 dieser für Kontoauszüge vorgesehenen Fächer wurden aufgebrochen. Bisher liegen keine Hinweise über Entwendungen vor.

Auch das Jugendcafe am Juwel an der Bahnhofstraße war erneut ein Ziel von Straftätern. Diese versuchten die Außentür aufzubrechen, was aber nicht gelang. Sie hinterließen zahlreiche Hebelspuren.

Auf das THW Gelände am Südring gelangten unbekannte Täter, indem sie eine Stacheldrahtsicherung durchtrennten und über den Zaun stiegen. Sie brachen dann mehrere Abstellräume auf und durchsuchten sie. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Ein Stahlcontainer hielt den Hebelangriffen stand und konnte nicht geöffnet werden.

Wer kann Angaben zu den genannten Straftaten machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Nach mehr als 2500 Fällen am Samstag hat das RKI hat am Sonntag erwartungsgemäß eine niedrigere Zahl an Neuinfektionen gemeldet. Der Städte- und Gemeindebund fordert eine Verschärfung der Maskenpflicht. Alle Entwicklungen im Liveblog.

US-Präsident Trump hat die konservative Juristin Barrett als Nachfolge der Richterin Ginsburg am Supreme Court nominiert. Die Demokraten befürchten einen Rechtsruck in dem Gericht, auch wenn Barrett sich unabhängig gibt. Von S. Hesse.

"Einheit vollzogen, Einheit hergestellt, Einheit erreicht" - das gelte 30 Jahre nach der Wende für viele Bereiche, sagt der Ostbeauftragte Wanderwitz. Doch noch immer gibt es Unterschiede - etwa bei Löhnen. Von Kristin Schwietzer.

In der Corona-Krise hat China seine Zensur verschärft: Wer der Staatslinie widerspricht, muss zum Polizeiverhör. Zugleich attackiert die Staatsführung im Netz ausländische Kritiker. Von Daniel Satra.

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko haben die Behörden Haftbefehle gegen zahlreiche Polizisten und Soldaten ausgestellt. Sie sollen an der mutmaßlichen Tötung der Vermissten beteiligt gewesen sein.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
14°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 7:24 am
Sonnenuntergang: 7:15 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung